SERVITENKIRCHE

PROJEKTART: Restaurierung Servitenkirche
ADRESSE: 1090 Wien, Servitengasse 9
FERTIGSTELLUNG: geplant 2021

Eine umfassende Innenrestaurierung war aufgrund starker Verschmutzung von Stuck und Malerei sowie der Gefahr von herabfallenden Teilen notwendig. In sieben Bauphasen wird in der barocken denkmalgeschützten Servitenkirche das Kuppelgewölbe, der Sommerchor, die Altäre (Annaaltar, Schmerzensaltar), die Altarraumgestaltung sowie der Fußboden behutsam restauriert.

AUFTRAGGEBER:
Bauamt der Erzdiözese Wien
Referat für Kunst- und Denkmalpflege
NUTZER: Pfarrkirche Rossau / Maria Verkündung
BAUSTELLENKOORDINATION: KPPK ZT GmbH
BAUPHYSIK: Technisches Büro DI W. Hofbauer
BAUMEISTER: Fa. Grüner & Co
RESTAURATOR STUCK: Atelier Thomas Mahr
RESTAURATOR STUCK: Dipl. Rest. Thomas Lauth
RESTAURATOR DECKENMALEREIEN: Dipl. Rest. Jörg Riedel
RESTAURATOR FENSTER: Kopp Restauratoren
RESTAURATORIN METALL: Mag. E. Krebs
HAUSTECHNIK ELEKTRO: TBBE
AKUSTIK / AUDIO: Fa. ITEC
E – INSTALLATEUR: Fa. Leonbacher
GLASER: Fa. Glas 77
GERÜSTFREIE HÖHENARBEITEN: Fa. IAV