OSRAMGRÜNDE

PROJEKTART: Neubau einer Wohnhausanlage
ADRESSE: 1230 Wien, Karl Heinz Straße 67
UMFANG: Gesamtprojekt 519 WE, Kindertagesheim, Tiefgarage; Bauteil Treberspurg 204 WE
FERTIGSTELLUNG: 1999
BAUKOSTEN: ca. € 40,7 Mio (ATS 560 Mio) netto

PDF
Erstmals in Österreich im sozialen Wohnbau: Brauchwasseraufbereitung mit Abwärmerückgewinnung aus Wasch- und Duschabwässern

Im Süden von Wien in unmittelbarer Nähe zu den bekannten Wohntürmen von Alt Erlaa entstand eine umweltverträgliche Niedrigenergie-Wohnhausanlage mit besonderer Beachtung der passiven Sonnenenergienutzung.

BAUTRÄGER:  Wien-Süd, Gemeinn. Bau- und Wohnungsgenossenschaft
ARCHITEKT: Federführung Treberspurg & Partner ZT GmbH
STATIK: DI. Otto Vogler