Büro- und Geschäftsbauten


Bankfiliale Erste Bank Narodni Trida, Prag, CZ

projektdatenblatt

Die Girozentrale hat für das Strassenlokal ihrer ersten Bankfiliale im Zentrum von Prag einen Architektenwettbewerb durchgeführt, den Treberspurg & Partner gewonnen hat. Nach Übernahme der Girozentrale durch die ERSTE BANK wurde das Projekt entsprechend der Planungsphilosophie der neuen Geschäftsführung komplett überarbeitet. Im Neubau eines Bürogebäudes in einer Baulücke an der Narodni Trida wurde eine zur Straße transparente Kassenhalle mit Automatenfoyer und frei aufgestellten Beratungsplätzen eingebaut. Über einen mit Wasserflächen und Steingarten gestalteten Innenhof gelangt man in einen denkmalgeschützten Altbau. In diesem Altbau befindet sich im Kellergeschoß der Tresorraum, im Erdgeschoß der Kundentresor mit Vorräumen und Besprechungszimmer. Im ersten und zweiten Obergeschoss sind Büroräume für die Direktion und im ausgebauten Dachgeschoss ein Schulungsraum angeordnet.

Die Gestaltung des Strassenlokales in der Narodni Trida war der Prototyp für das neue Bank-Design der ERSTE BANK in der tschechischen Republik. Hier wurden erstmals ein Automatenfoyer und offene Beratungsplätze eingebaut.