Neues


Juli 2018: Baufortschritt bei der Restaurierung Servitenkirche

Noch heißt es “Betreten der Baustelle verboten” in der Servitenkirche im 9. Wiener Bezirk: Seit 2015 befindet sich der barocke Sakralbau im Renovierungsmodus - Anfang Juli hat die nächste große Bauphase gestartet. Nicht nur die vorhandenen Fresken aus dem 18. Jahrhundert und der Stuck werden restauriert, sondern es werden auch die Elektroinstallationen an dieser Wand erneuert und eine neue Lautsprecheranlage montiert.