Forschung


Ökobilanzuntersuchungen von Dämmstoffen in der Bauwirtschaft am Beispiel Polystyrol Hartschaum

Cirka 22 Prozent des gesamten CO2 Ausstoßes werden von privaten Haushalten und Kleinverbraucher in Mitteleuropa verursacht. Dabei fällt der größte Anteil des Energiebedarfs auf die Beheizung. Die Reduktion des Wärmeverbrauchs von Gebäuden mit Hilfe baulicher Maßnahmen gehört daher zu den wichtigsten Herausforderungen der Architekten und der Bauschaffenden. In dieser Arbeit werden im Rahmen von Ökobilanzuntersuchungen verschiedene Dämmstoffe ökonomisch und ökologisch verglichen.