Forschung


NÖ Stroh-Wohnbau

Zentrales Ziel des Forschungsprojekts ist die Errichtung eines Demonstrationsgebäudes, das einen massiven Impuls für den Einsatz regional verfügbarer nachwachsender Rohstoffe - insbesondere Stroh und Holz - im geförderten Wohnbau geben soll. Da bis heute für eine vorgefertigte Holzbauweise mit Strohdämmung keine wirtschaftlich bewährten Konstruktionen für den geförderten Wohnbau entwickelt worden sind, ist ein erhöhter Aufwand an Grundlagen- und Entwicklungsarbeit sowie Qualitätssicherung auf der Baustelle zu erwarten, der durch das Forschungsprojekt abgedeckt werden soll. Diese Grundlagenarbeiten (Baustoffprüfungen, Bauteilprüfungen, Variantenstudien, etc.) sollen entsprechend dokumentiert und zielgruppengerecht verbreitet werden um eine fundierte Basis für zukünftige Holz-Stroh-Bauweisen zu bieten.